Schul-Begleitung



Alle Kinder und Jugendlichen müssen in die Schule gehen.
Es ist egal, ob sie eine Behinderung haben oder nicht.

Manche Kinder und Jugendliche mit Behinderung brauchen besondere Hilfen in der Schule.
Eltern müssen dann einen Antrag schreiben.

Das Amt bezahlt zum Beispiel:
Eine Begleitung in die Schule.
Eine Begleitung im Schulbus.

Die Hilfe kostet nichts für die Familie
Wir helfen Ihnen beim Antrag.
Das Amt bezahlt dann die Hilfe.


Kindergarten-Begleitung


 

Kleine Kinder gehen in den Kindergarten.
Es ist egal, ob sie eine Behinderung haben oder nicht.

Manche kleine Kinder mit Behinderung brauchen besondere Hilfen im Kindergarten.
Eltern müssen dann einen Antrag schreiben.

Das Amt bezahlt zum Beispiel:
Eine Begleitung im Kindergarten.

Die Hilfe kostet nichts für die Familien
Wir helfen Ihnen beim Antrag.
Das Amt bezahlt dann die Hilfe.



Berufsschul- und FH-Begleitung




Jugendliche und junge Erwachsene gehen in die Berufsschule.
Oder sie studieren an einer Fachhochschule.

Manche Schüler oder Studenten mit Behinderung brauchen besondere Hilfen.
Sie müssen dann einen Antrag schreiben.

Das Amt bezahlt zum Beispiel:
Eine Begleitung in der Berufsschule. Eine Begleitung in der Fachhochschule.

Die Hilfe kostet nichts für Schüler oder Studenten.
Wir helfen Ihnen beim Antrag.

Wir beraten Sie

Sie können uns eine E-Mail schicken

Sie können uns eine WhatsApp schicken
Sie können uns anrufen
Sie können vorbei kommen

Margit Pfanz
E-Mail: margit.pfanz@regens-wagner.de
Telefon-Nummer: 0 98 22 72 08
Handy-Nummer: 01 60 91 34 62 85
WhatsApp-Nummer: 01 60 91 34 62 85

Peter Faigle
E-Mail: peter.faigle@regens-wagner.de
Telefon-Nummer: 0 98 32 68 60 70
Handy-Nummer: 01 71 47 24 49 7
WhatsApp-Nummer: 01 71 47 24 49 7

 

Das sind die Mitarbeiterinnen


Suche
Suche starten