• Regens Wagner – unter diesem Namen gehen Menschen mit und ohne Behinderung ein Stück ihres Lebens gemeinsam.

    Erfahren Sie mehr über unsere Wurzeln...
  • Das Regens-Wagner-Werk ist in gemeinsamer Ausrichtung organisiert und besteht aus 14 regionalen Zentren in Bayern und einer Stiftung in Ungarn.

    Erfahren Sie mehr über unsere Struktur...
  • ... ich finde meinen Weg!

    „Ich finde meinen Weg“ heißt Achtung und Unterstützung der individuellen Lebenswege, die wir mit Menschen mit Behinderung gehen wollen.
  • Wir wollen das Erbe von Johann Evangelist Wagner in den sich wandelnden Herausforderungen weiterführen.

    Wir tragen gemeinsam zur Erfüllung und Gestaltung des christlichen Auftrages von Regens Wagner bei.
  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

Willkommen bei Regens Wagner Absberg!

Seite
« ... 234567 891011... »
167 Treffer

Der Verein Kinderschicksale Mittelfranken e.V. kam am vergangenen Samstag anlässlich seines jährlichen Familientreffens auf den Müßighof. Der Verein unterstützt bedürftige Familien mit behinderten Kindern ‒ insbesondere bei der Beantragung und Durchführung von therapeutischen bzw. therapieunterstützenden Maßnahmen.

 

Einen tollen 3. Platz belegte die Mixedstaffel von Regens Wagner Absberg bei ihrer Seenlandmarathon-Premiere am Sonntag in ihrer Kategorie – herzlichen Glückwunsch! Ilona Halk, Martina Karl, Andreas Mieling, Markus Siebert, Peter Webert und Norbert Wurzer absolvierten die in sechs Einzelabschnitte aufgeteilte Gesamtdistanz über 42,2 Kilometer in unter dreieinhalb Stunden (3:29:46).

Beim gestrigen Kirchweihumzug in Gunzenhausen marschierten traditionell in der Stadt lebende Bewohner von Regens Wagner Absberg mit. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen verteilte die zünftig kostümierte Theatergruppe "Tommi und die Schokolinsen" Einladungshandzettel für die Premiere von "Heidi und der Almöhi" am Samstag, im Garten des Kunstbesetzten Hauses. Ein dickes Dankeschön geht an Absbergs 1. Bürgermeister, Helmut Schmaußer, der uns das von der Ehrentribühne aufgenommene Foto freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Das Fernsehen ist da! Für den bundesweiten Bildungskanal ARD-alpha produzieren Redakteurin Nanette Stegner und ihr Team ein 30-minütiges Porträt über die Regens-Wagner-Stiftungen.

Derzeit macht die Schweizer Wanderreiterin Jacqueline Knöpfel für ein paar Tage Zwischenstopp auf dem Müßighof. Seit dem 27. Juli ist die gelernte Tierarzthelferin mit ihren beiden Islandpferden Sokki und Klaufi unterwegs. Start des Trios war der Schweizer Ort Pfäfers im Kanton St. Gallen. Im rund 800 Kilometer entfernten Radebeul bei Dresden soll die Reise Anfang Oktober zu Ende gehen.

Top-Stellenangebote für sozial Engagierte (25.08.2016)

Regens Wagner Absberg begleitet und fördert mit differenzierten Angeboten rund 750 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, Menschen mit Prader-Willi-Syndrom und Menschen nach Schädel-Hirn-Trauma. Sozial engagierten Menschen mit entsprechender Ausbildung bietet Regens Wagner Absberg attraktive Stellenangebote.
So suchen wir ab sofort in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine/n  Psychologen/-in sowie eine/n Assistenten/-in mit Schwerpunkt Einzelbegleitung und ab 1. Januar 2017 eine/n Werkstattleiter/-in sowie eine/n Leiter/-in für den Technischen Dienst. Die kompletten Stellenausschreibungen finden Sie finden sie hier.

Ein großes, harmonisches und auch besinnliches Richtfest feierten rund 150 Projektanden, Handwerker, Anwohner, Ehrengäste sowie zukünftige Bewohner und Mitarbeiter von Regens Wagner Absberg am 5. August auf der großen Baustelle in Langlau (Bahnhofstraße). Hier entstehen eine Wohneinrichtung mit 10 Plätzen, ein weiteres Wohnangebot mit 14 Plätzen sowie eine Förderstätte mit 24 Plätzen für Menschen mit geistiger Behinderung.

Am 4. August informierte sich unser Landtagsabgeordnete Manuel Westphal bei einem "vor-Ort-Termin" über unsere Einrichtung sowie die mit ihr verbundenen, vielfältigen Angebote für Menschen mit Behinderung. In Begleitung von Absbergs Bürgermeister Helmut Schmaußer und dem Absberger CSU-Ortsvorsitzenden, Altbürgermeister Fritz Walter, ließ sich der Abgeordnete für Ansbach Süd, Weißenburg und Gunzenhausen von der Einrichtungsleitung das Schlossgelände, die Werkstatt und den Müßighof zeigen.

Mit dem Laufwettbewerb endete am 15. Juli der Absberger Triathlon. Bei angenehmen Außentemperaturen gaben die Läufer ihr Bestes, um ihre persönlichen Bestleistungen zu übertreffen. Bereits Mittwoch hatten die Sportler die Schwimmdisziplin im Hallenbad erfolgreich absolviert.

Packende Starts und tolle Fahrleistungen konnte man bei der gestrigen Radfahrdisziplin am Müßighof im Rahmen des Absberger Triathlon erleben. Nachdem der sportliche Wettbewerb aufgrund Starkregens auf den Dienstag verschoben werden musste, machte das Wetter keinen Strich durch die Rechnung.


Seite
« ... 234567 891011... »

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Suche
Suche starten

Ausstellung: "Was hätte ich denn Ihrer Meinung nach tun sollen?"

Wann?

Beginn: 20.05.2017 14:00 Uhr
Ende: 24.09.2017 16:00 Uhr

Wo?

Kunstbesetzte Haus
Gartenstraße 18
91710 Gunzenhausen

Konzert der Lebenshilfe Ansbach

Wann?

01.09.2017
19:30 bis 21:00 Uhr

Wo?

Kunstbesetztes Haus
Gartenstraße 18
Gunzenhausen

Veranstalter

Regens Wagner Absberg

 Infos zur Ausstellung

 

 

Bistro-Speisepläne Müßighof

     21.08. - 27.08.

    28.08. - 03.09.