Kinaesthetics-Meilensteine

Regens Wagner Absberg

  • Sammeln erster Erfahrungen einzelner Mitarbeiter im Jahr 2000 in Grund- und Aufbaukursen
  • 2002 bis 2007 praktischer Einsatz im Wohnpflegebereich
  • Ab 2007 kontinuierliche Fortbildungen im Haus bis heute ca. 190 Mitarbeiter in Grund und Aufbaukursen sowie einer Gruppe von Peer Tutoren
  • Erste Kinaesthetics-Kurse im Haus im Jahr 2007
  • Erste Grundkurse 2007
  • 2008 Implementierung des Konzeptes im Bereich der Förderstätten und PWS-Bereich
  • 2009 Implementierung des Konzeptes Regens Wagner Haus Gunzenhausen, erster Trainer in Vollanstellung
  • 2011 Implementierung des Konzeptes Regens Wagner Treuchtlingen als Bildungsprojekt
  • 2012 Bildungsplanumsetzung durch mehrtägige Workshops in verschiedenen Bereichen
  • 2012 Erste Kurse "Kinaesthetics kreatives Lernen"
  • 2013 Bildungstage für Trainer und Peer Tutoren
  • 2014 Grundkurs Kreatives Lernen für Bewohner von Regens Wagner Absberg im Rahmen der Erwachsenenbildung
  • 2015 Abschluss zum Trainer Stufe 1
  • 2016 Abschluss zum Trainer Stufe 3
  • Konzepteinführung in den Arbeitsbereich Förderstätte
  • EKA Trainerausbildung
  • Einbeziehung von Angehörigen
  • Peer-Tutoren-Ausbildung
  • Kunst meets Kinaesthetics Multidisziplinäre Workshops
  • Peer-Tutoren-Abschluss
  • Auftritte auf Messen und Fachtagungen -Vorlesungen Workshops Ausstellungen-
  • Artikel in Fachzeitungen
  • EKA-Handicapped-Weiterbildung

Ansprechpartner

Peter Webert

Peter Webert

Kunsttherapeut
Kinaestheticstrainer

E-Mail:
peter.webert@regens-wagner.de

Logo Kinaesthetics

 

Fachartikel-Download aus der Zeitschrift Lebensqualität

Pflegende Angehörige: Spiegel der Gesellschaft