Wir sind für Sie da. An vielen Orten in Bayern – ganz in Ihrer Nähe!

Die „Offene Hilfen“ sind regionale Angebote der Regens Wagner-Zentren. Sie begleiten Menschen mit Behinderung zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung. Sie unterstützen sie, ihre eigenen Wege im Leben zu finden und zu gehen.

 

Beratung und Information

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten und informieren Menschen mit Behinderung. Sie beraten und informieren auch deren Angehörige und gesetzlichen Betreuerinnen und  Betreuer. Sie informieren über mögliche Angebote. Zudem helfen Sie bei den Fragen:

  •  Wer bezahlt welche Leistung, zum Beispiel einen Rollstuhl?
  •  Woher bekomme ich finanzielle Unterstützung für eine Therapie?

Die Beratung der Offenen Behindertenarbeit (OBA) ist kostenfrei.

 

Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) unterstützt die Familien und Angehörigen von Menschen mit Behinderung. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Regens Wagner übernehmen dafür zeitweise die Begleitung des Menschen mit Behinderung. Dies kann stunden- oder tageweise sein, auch am Wochenende oder in den Abendstunden. 

 

Freizeit und Bildung

Die Offenen Hilfen bieten Möglichkeiten zur Begegnung. Sie organisieren Ausflüge und Reisen. Sie ermöglichen die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, Kursen und mehr. Es können Menschen mit und ohne Behinderung an diesen Angeboten teilnehmen.

 

Wohnraumberatung

Viele Menschen möchten daheim in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, auch wenn sie Hilfe brauchen. Es kann sein, dass man dafür die Wohnung an die Bedürfnisse der Person anpassen muss. Die Wohnraumberatung hilft dabei.

Sie berät zum Beispiel darüber,

  • wie man sein Zuhause an die persönlichen Bedürfnisse anpassen kann,
  • wie man geeignete Hilfsmittel einsetzten kann, zum Beispiel einen Rollstuhl oder einen Duschstuhl,
  • woher man für diese Veränderungen Geld bekommt,
  • was man braucht, damit man im Alter oder mit einer Behinderung gut wohnen kann.

 

Ambulant Begleitetes Wohnen (ABW)

Die Offenen Hilfen unterstützen Menschen mit Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben. Die Offenen Hilfen

  • helfen, eine Wohnung zu finden,
  • helfen, den eigenen Haushalt zu führen,
  • begleiten Menschen zu Ärztinnen, Ärzten und Behörden,
  • assistieren bei der Freizeitgestaltung,
  • begleiten jede und jeden persönlich und individuell.

 

Inklusive Hilfen

  • Schulbegleitung

Die Offenen Hilfen unterstützen Schülerinnen und Schüler mit Behinderung im Schulalltag. So können sie die gewünschte Schule besuchen.

Auch in der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE), im Kindergarten oder im Studium bieten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die notwendige Begleitung.

  • Arbeitsassistenz

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Menschen mit Behinderung direkt am Arbeitsplatz. Damit können sie ihre Fähigkeiten am allgemeinen Arbeitsmarkt umsetzen.

 

Ambulanter Pflegedienst

Im Rahmen der Offenen Hilfen bietet Regens Wagner auch ambulante Pflegedienste an. Deren Begleitung und Unterstützung umfassen:

  • Grundpflege
  • Hilfe im Haushalt
  • Assistenzdienste
  • mehrstündige Betreuung
  • Urlaubsbegleitung
  • Verhinderungspflege
  • zusätzliche Betreuungsangebote
  • Pflegeberatungsbesuche
     

Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

Die Offenen Hilfen informieren die Öffentlichkeit rund um das Thema Behinderung. Sie arbeiten mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen zusammen, um das Umfeld für Menschen mit Behinderung zu verbessern.