Der Berufsbildungsbereich


Im Eingangsverfahren (Dauer: 1-3 Monate) wird festgestellt, ob die WfbM die geeignete Einrichtung zur Teilhabe des Menschen am Arbeitsleben ist.

An das Eingangsverfahren schließt sich die Maßnahme im Berufsbildungsbereich (Grund- und Aufbaukurs - jeweils ein Jahr) an, die Leistungs- oder Erwerbsfähigkeit sowie die Kompetenzen der TeilnehmerInnen so weit wie möglich in den Bereichen

  • Kulturtechniken
  • Kernqualifikationen
  • Arbeitsprozess-Qualifikationen
  • Schlüsselqualifikationen

entwickelt, verbessert oder wiederhergestellt werden.

Im Rahmen des Berufsbildungsbereiches haben wir die Möglichkeit, Praktikas in unseren Arbeits- und Dienstleistungsgruppen anzubieten. Die Auswahl und Dauer der Praktika wird individuell nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmer gestaltet.

Werkstattleiter

Anton Schneider
Regens-Wagner-Str. 8
91720 Absberg
Tel.: 09175 909-1170
anton.schneider@regens-wagner.de

 
Fachdienst

Frau Renate Scharfenberg
Regens-Wagner-Str. 8
91720 Absberg
Tel.: 09175 909-1121
renate.scharfenberg@regens-wagner.de