Nachbericht Jubiläumsfestwochenende

*UPDATE* WEITBLICK-BIldergalerien online

Nachbericht Jubiläumsfestwochenende

JUBILÄUMSFEIER

Bei Regens Wagner in Absberg war am vergangenen Wochenende mächtig was los. So feierten am Freitag rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Klientinnen und Klienten sowie Angehörige aller Eingeladenen das 175-jährige Bestehen von Regens Wagner und dessen Werk. Zur Feier der großen Regens Wagner-Familie kamen Besucher aus allen 14 regionalen Zentren in Bayern, darunter der Geistliche Direktor und Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Rainer Remmele.

Höhepunkte der Feier waren die Auftritte der ehemaligen Regens-Wagner-Mitarbeiterin Diana Ortner und der bekannten Sängerin Claudia Koreck (siehe Foto-Collage), die gemeinsam mit Ehemann Gunnar die Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zum Tanzen und Klatschen brachten. Die sympathische Sängerin war kurzfristig für den an Corona erkrankten Werner Schmidbauer eingesprungen, der per Audiobotschaft allen Fans sein Bedauern für sein Fehlen zum Ausdruck brachte. Das Jubiläumsfest, kulinarisch begleitet von Caterern aus der Region, endete mit einer großen beeindruckenden Lasershow.

WEITBLICK OPEN AIR 2022

Am Samstag fand nach zweijähriger coronabedingter Pause die dritte Ausgabe des WEITBLICK OPEN AIR statt. Bereits Die Absberger Coverband The Confederates brachte das Publikum mit Interpretationen bekannter 60er-Jahre-Hits und mehrstimmigem Gesang bereits am Spätnachmittag in Schwung. Anschließend begeisterte der Kontrabass-Acrobat Fenzl und seine Band die Konzertbesucher. Der oberbayerische Vollblutmusiker paart extrem tanzbaren Offbeat-Pop mit deutschen Texten in Mundart, eine Mischung, die beim Publikum sehr gut ankam.

Die meisten Musikfans waren aber für die Headliner gekommen: den R ‘n‘ B-Legenden von Tequila. Die Band um Sänger Dirk Ziegler hatte bereits bei ihrem Comeback 2019 beim WEITBLICK-Publikum für Begeisterung gesorgt – so auch in diesem Jahr. Für ihren Auftritt bei Regens Wagner reaktivierte die Band die bekannte Fürther Sängerin Felicia Peters (Voice of Germany), die als weibliche Backgroundstimme absolut überzeugen konnte. Gleiches gilt für ihre männlichen Mitstreiter, die sich mächtig ins Zeug legten und einen fetten Sound lieferten, der wieder einmal perfekt abgemischt wurde vom Musik & Licht Service, Roland Keitel (Gunzenhausen).

Nach der schweißtreibenden Tequila-Show boten Sutcliffe mit ihrer instrumentalen „Kopfkino“-Musik, den idealen Ausklang für das diesjährige WEITBLICK OPEN AIR. „Gute Musik, gutes Wetter, gute Verpflegung, gut organisiert, entspannte Atmosphäre, nette Leute. Aber vor allem hat uns gefallen, mit welcher Begeisterung und Unbekümmertheit alle Bewohner mitgefeiert und es genossen haben“, brachte es ein Besucher auf den Punkt.

Zu den WEITBLICK-Bildergalerien gelangen Sie hier.

SOMMERFEST

Am Sonntag bildete dann das traditionelle Sommerfest von Regens Wagner Absberg den Abschluss des Festwochenendes. Festbühne, Zelt, Bestuhlung und Beschattung durch große Sonnenschirme wurden von den Vortageveranstaltungen genutzt. Lediglich die Beköstigung übernahm am Sonntag die Küchenmannschaft von Regens Wagner Absberg.

Anders als in den Vorjahren begann das Fest nicht bereits am Vormittag, sondern um 13:30 Uhr mit einer Andacht auf der Festbühne. Unter dem Motto „Füreinander und miteinander“ erinnerten Seelsorgeleiter Mykhailo Gutsuliak und Pfarrer Gerhard Grössl anlässlich des Jubiläums an die Gründer der Einrichtung: Sr. Theresia Haselmayr und Johann Evangelist Wagner. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Bläserchor Absberg. Nach dem Gottesdienst und der Begrüßung durch die Gesamtleiterin von Regens Wagner Absberg, Doris Frohnhöfer, spielte die Stadtkapelle Weißenburg zünftig auf.

Wie gewohnt zog es die großen und kleinen Besucher/innen an die Essenstände und die zahlreichen Attraktionen auf dem Gelände. Viele Gäste nutzen am „Tag der offenen Tür“ die Gelegenheit zu einer Führung durch die Absberger Werkstätten, die einen Teil der dort hergestellten Produkte im Hof ausgestellt hatten. Wie bereits in den letzten Jahren spielte auch das Wetter mit, so dass Veranstalter und Besucher ein durchweg positives Fazit ziehen konnten.

Zur Sommerfest-Bildergalerie gelangen Sie hier.