Kunst - kennt keine Barrieren

Im Bereich Kunst realisiert Regens Wagner Absberg eine Vielzahl offener Angebote. Als Workshops, Weiterbildungskurse und kulturelle Veranstaltungen richten sich diese Angebote an Bewohner, Betreute, Angehörige, Mitarbeiter, Freunde und Interessierte.

Wir schaffen den Raum und die Rahmenbedingungen für Begegnung und schöpferisches Miteinander. Herkunft und Rollen der Menschen treten in den Hintergrund. Sich künstlerisch auszudrücken, gehört zum Urmenschlichen und ist unabhängig von Alter, Geschlecht und Behinderung. Denn was braucht ein Künstler? Er braucht ein helles Atelier, und Zeit, um das zu tun, was er tun möchte, vielleicht sogar tun muss.

Regens Wagner Absberg verfügt aktuell über drei Ateliers: in Absberg am Müßighof, im Kunstbesetzten Haus (Gunzenhausen) und in Treuchtlingen

Vom Gegenstand zur experimentellen Malerei

Große Farb- und Formwelten aus dem Inneren heraus, Farben in abstrakter oder figurativ-gegenständlicher Malerei, arbeiten am Großformat in schwungvoller Bewegung, so wird dieses „Sich-selber-spüren" zum Leitfaden in der Atelierarbeit. Farbflächen und Linien, die Art der Zuordnung entwickeln eine individuelle Farb- und Bildsprache.


In den vergangenen Jahren fanden zahlreiche Ausstellungen mit Kunst und Künstlern von Regens Wagner Absberg statt, u.a. in Absberg, Altdorf, Berlin, Gunzenhausen, Ingolstadt, Nürnberg und im Schloss Hartheim / Linz

Portrait Willi Halbritter

Kunstsommer-Partner 2019:
Willi Halbritter

Zur Homepage des Künstlers gelangen Sie per Klick auf die Grafik.
Logo Typocat
Ausstellungs-Folder zum Download

 

Ansprechpartner zum Thema Kunst

Peter Webert

Peter Webert

Kunsttherapeut
Kinaestheticstrainer

E-Mail:
peter.webert@regens-wagner.de