Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung® (EUTB®) Stadt und Landkreis Ansbach

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung® (EUTB®) Stadt und Landkreis Ansbach unterstützt Menschen mit Behinderungen dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und die dazu notwendigen Leistungen und Hilfen zu bekommen.

Wer kann zur Beratung kommen?

  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen
  • deren Angehörige
  • Personen, aus dem Umfeld von Menschen mit Behinderung
  • Mitarbeitende von Behörden, Organisationen, Institutionen und Vereinen

Wie werden Sie beraten?

  • Ihre Ideen und Wünsche stehen im Mittelpunkt, denn sie wissen selbst am besten, was das Richtige für sie ist.
  • Ein respektvoller und wertschätzender Umgang ist die Basis in der Beratung.
  • Wir informieren Sie darüber, welche Hilfen und Möglichkeiten es gibt.
  • Wir beraten unabhängig von Kostenträgern und Leistungserbringern.
  • Wir unterstützen bei der Beantragung der gewünschten Leistungen und Hilfen.
  • Sie können persönliche Beratungstermine vereinbaren, sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.
  • In Ausnahmefällen können Hausbesuche vereinbart werden.
  • Die Beratung ist für Sie kostenfrei.
  •  In einer vertrauensvollen Atmosphäre können alle Themen offen besprochen werden. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

 

Vielleicht haben Sie eine dieser Fragen:

  • Was gibt es für Hilfen, damit ich weiter in der eigenen Wohnung leben kann?
  • Was habe ich für Möglichkeiten, um nach einer längeren Krankheit wieder ins Arbeitsleben zurückzukehren?
  • Welche Freizeitangebote gibt es in meiner Umgebung für Menschen mit Behinderung?
  • Welche Hilfsmittel kann ich beantragen?
  • Wo beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis?
  • Wer finanziert einen Behindertenfahrdienst?
  • Was ist eigentlich das sogenannte „Persönliche Budget“?

Mit allen Ihren Fragen zur Teilhabe können Sie sich bei uns beraten lassen.

Mehr Informationen unter EUTB Stadt und Landkreis Ansbach

 



Ute Röhrer
EUTB® Stadt und Landkreis Ansbach
Beratung in Wassertrüdingen / zuständig für den südlichen Landkreis Ansbach

Ulmenweg 9
91717 Wassertrüdingen
Tel.: 09832 - 68 60 75
ute.roehrer@eutb-wtr.de

 

Logo EUTB

  

Logo Bundesministerium